Vidyamala Burch

 

 

 

Vidyamala Burch weiß was es heißt mit chronischen Schmerzen zu leben. Aufgrund einer Verletzung ihrer Wirbelsäule und einer partiellen Paraplegie leidet sie unter chronischen Rückenschmerzen. Sie kennt die Momente der Hoffnungslosigkeit und Hilflosigkeit, sowie das Gefühl nicht mehr länger durchhalten zu können.

 

Aber sie kennt auch die Freude und den Genuss, die entstanden als sie lernte besser mit ihren Schmerzen umzugehen, um so wieder ein glückliches und erfülltes Leben führen zu können.

 

 

 

breathworks entstand aus Vidyamalas persönlicher Erfahrung. Sie verletzte sich 1977 das erste Mal an ihrer Wirbelsäule, als sie 17 war. 1985 begann sie damit zu meditieren. Aus dem Wunsch heraus mit anderen zu teilen, was sie für sich gelernt hatte, begann Vidyamala 2001damit Menschen mit chronischen Schmerzen, Krankheiten und Stresssymptomen in Achtsamkeit zu unterrichten.

 

 

 

Heute ist Vidyamala Burch eine erfahrene und international arbeitende Meditationslehrerin. Was sie anbietet ist eine weise und praktische Anleitung, die dabei hilft Achtsamkeit und Freundlichkeit für sich selbst zu entfalten. Ob man nun selber Schmerzen oder eine Krankheit hat, so ist es stets das Ziel, besser, freier und entspannter damit leben zu können – wie auch immer die eigenen Lebensumstände aussehen mögen.

 

 

 

Vidyamala Burch ist auch eine international bekannte Autorin. Ihr Buch „Besser Leben trotz Schmerz und Krankheit“ wurde in zwölf Sprachen übersetzt. Es gibt Interviews aus den verschiedensten Teilen der Welt mit ihr, z.B. den USA, Großbritannien, Jamaika und Neuseeland.

Schmerzfrei durch Achtsamkeit“ ist ihre neuste Veröffentlichung. Dieses Buch schrieb sie zusammen mit dem Bestsellerautor Danny Penman. Es erschien im September 2013 und wurde wegen seiner guten Lesbarkeit, Verständlichkeit und interessanten Ansatzes zu einem weltweiten Erfolg. Zu dem Buch gehören auch Downloads, die eine direkte und unmittelbare Übung ermöglichen. Bei breathworks sind weitere CDs mit den in den Kursen geübten Meditationen erhältlich.

 

 

Vidyamala Burch ist ordiniert in dem „Buddhistischen Orden Triratna“. Regelmäßig leitet sie buddhistische Meditationszeiten. Vidyamala sieht es als ihre Aufgabe an, die Lehre des Buddhas unmittelbar durch ihre buddhistischen Veranstaltungen zu vermitteln, sowie in dem säkularen Rahmen, den breathworks bietet.

 

 

 

Mehr zu Vidyamala Burchs Lebensgeschichte können Sie in „Besser Leben trotz Schmerz und Krankheit“, in den Kapiteln eins und sechs finden. Eine Zusammenfassung ihrer Lebensgeschichte findet sich in „Schmerzfrei durch Achtsamkeit“, im zweiten Kapitel. Wie Vidyamala selbst zur Achtsamkeit fand beschreibt sie in dem Artikel „Hier Sein“.

 

Falls Sie Englisch verstehen gibt es hier für Sie die Möglichkeit mehr über Vidyamala per Video auf Youtube zu erfahren: