Was ist breathworks?

 

 

Unser Anliegen bei breathworks ist es,

Menschen, die mit chronischen Schmerzen, Krankheit und Stresssymptomen leben,

zu helfen ihr Leid zu verringern.

 

 

Dazu bieten wir Kurse, Workshops und Seminare an, in denen Sie verschiedene Achtsamkeitsmethoden erlernen können. Mit der Zeit wird Ihnen die Übung der Achtsamkeit dabei helfen, mit Ihren individuellen Lebensumständen besser umgehen zu können, um so wieder mehr Lebensqualität zu erhalten.

 

Achtsamkeit – ist die Fähigkeit, den gegenwärtigen Augenblick auf freundliche Weise wahrzunehmen. Dabei werden Gedanken, Empfindungen und Emotionen bewusster wahrgenommen. Dies wird mit Hilfe von Atem-Gewahrsein, leichten Bewegungsübungen, Meditationen und kleinen Aufgaben für den Alltag geübt.

 

Gegründet wurde breathworks 2004 von Vidyamala Burch und zwei Mitstreitern in Großbritannien. Das Programm basiert auf Vidyamalas eigenen Erfahrungen im Umgang mit chronischen Schmerzen, mit denen sie seit einem Sportunfall (1976) und einem späteren schweren Autounfall lebt. breathworks  ist mittlerweile international verbreitet. Seit 2007 gibt es breathworks auch in Deutschland.

 

 

Bei breathworks lernen Sie

 

·         bewusster zu handeln, bewusster zu leben

 

·         mit Schmerz, Krankheit und Stress besser umzugehen

 

·         freundlicher mit sich selbst umzugehen

 

·         Ihre individuelle Lebenssituation zu verbessern

 

·         Ihr Leben wieder zu genießen

 

 

Grundbausteine bei breathworks sind

 

  • Atem-Gewahrsein, Atemübungen
  • Körpergewahrsein und Entspannung
  •  Sanfte Bewegungen aus Yoga und Qi-Gong
  • Spezielle Meditationspraktiken für den Umgang mit                                Schmerz, Krankheiten und. Stresssymptomen
  •  Reflexionen und Gesprächsgruppen
  • Themenspezifische Kurzvorträge